§ 1 Allgemeines

Für die Geschäftsbeziehung zwischen K.Ö.H.V. Amelungia, Bankgasse 1/2, 1010 Wien (nachfolgend „Verkäufer“) und Ihnen, dem Kunden (nachfolgend „Kunde“ oder „Sie“), gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 1 KSchG). Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

§ 2 Angebot

Alle angegebenen Preise sind Euro (€) Beträge. Die K.Ö.H.V. Amelungia ist kein Unternehmer im Sinne des Unternehmens- & Umsatzsteuergesetzes. Alle Preisangaben verstehen sich ohne Umsatzsteuer und berechtigen auch nicht zum Vorsteuerabzug. Die K.Ö.H.V Amelungia behält sich kurzfristige Angebotsänderungen vor.

§ 3 Vertrag

Indem Sie als Kunde zum Abschluss des Bestellvorgangs nach Akzeptierung der Geschäftsbedingungen auf die Schaltfläche „Kaufen“ klicken, geben Sie ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit dem Verkäufer ab. Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt der Verkäufer sowohl auf der darauf folgenden Internetseite als auch per Email. Beides stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll den Kunden über den Eingang der korrekten Bestellinformationen informieren. Der Verkäufer ist berechtigt, die Bestellung wegen Lieferschwierigkeiten bzw. bei Vorliegen eines Irrtums oder falscher Angaben ganz oder teilweise abzulehnen. Nach Bekanntwerden derartiger Umstände informiert der Verkäufer den Kunden per E-Mail innerhalb einer Frist von 72 Stunden nach Eingang der Bestellung. Sollten der Kunde bereits Vorauszahlungen auf die nicht gelieferten Waren bzw. nicht erbrachte Dienstleistung geleistet haben, erstatten der Verkäufer diese zurück. Der Vertrag zwischen dem Verkäufer und den Kunden kommt stillschweigend zustande – wenn der Verkäufer dem Kunden innerhalb von 72 Stunden nach Eingang der Bestellung keine Mitteilung über die Nichtannahme der Bestellung zukommen lässt, so gilt der Vertrag als geschlossen.

§ 4 Lieferung

Der Verkäufer verschickt keine Artikel/Produkte. Alle bestellten Karten und Tischplatzreservierungen sind an der Abendkassa abzuholen. Der Kunde wird darum gebeten die Bestellbestätigung bei der Abendkassa vorzulegen, da dies die Zuordnung der Bestellung erleichtert.

§ 5 Zahlung

Der Kunde kann vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Der Verkauf der Karten und Tischplatzreservierungen erfolgt nur gegen Vorauskasse. Die Zahlung kann entweder per Banküberweisung, oder direkt bei der Abendkassa erfolgen. Kreditkartenzahlungen, Online-Zahlungsanbieter (PayPal, Moneybookers, etc.) sowie Nachnahme werden nicht akzeptiert.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers. Bei vertragswidrigem Verhalten, insbesondere bei Zahlungsverzug ist der Verkäufer berechtigt, den Vertrag rückwirkend aufzulösen.

§ 7 Zahlungsverzug

Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist der Verkäufer berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4% p.a. zu fordern. Falls dem Verkäufer ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist der Verkäufer berechtigt den Schaden geltend zu machen. Der Kunde verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, die dem Verkäufer entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig sind, zu ersetzen.

§ 8 Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge und Rücktritt vom Vertrag

– Beginn der Rücktrittsbelehrung für Verbraucher – 

Verbraucher oder Konsument ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Die wesentlichen Bestimmungen des Fernabsatzrechtes gemäß §§ 5c Abs 4, 5d Abs 3, § 5f Z 7 und § 5i Abs 3 KSchG (Konsumentenschutzgesetz) sind nicht anwendbar auf “Freizeit-Dienstleistungen“. Darunter zu verstehen sind Dienstleistungen im Bereichen der Freizeitgestaltung, wenn sich der Unternehmer bzw. Vertragspartner bei Vertragsabschluss verpflichtet, die Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen.

Dies gilt auch für Verträge, welche dem Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG) unterliegen, da dieses gemäß § 18 Abs 1 Z 10 erbrachte Freizeitbetätigungen vom Rücktrittsrecht ausnimmt, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist.

Die Violette Redoute ist eine “Freizeit-Dienstleistungen” im Sinne des KSchG bzw. eine Freizeitbetätigung im Sinne des FAGG und Ihnen steht daher kein gesetzliches Rücktritts- oder Widerrufsrecht zu. Die Violette Redoute dient als Ball dem reinen Freizeitvergnügen und findet zu einem bestimmten vertraglich vorgesehenen und festgelegten Zeitpunkt statt.

– Ende der Rücktrittsbelehrung für Verbraucher –

§ 9 Datenschutz und Sicherheit

Ausführliche Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung. Der Verkäufer speichert den Namen und die Adresse des Kunden sowie die auftragsbezogenen Daten. Der Verkäufer sichert dem Kunden den umfassenden Schutz der personenbezogenen Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes zu. Eine Weitergabe der Daten an Dritte geschieht ausschließlich im Rahmen der Erfüllung der Bestellung, zB für gegebenenfalls notwendige Bonitäts- oder Adressprüfungen.
Auf diesen Webseiten wird die Analytics Software PIWIK zur statistischen Auswertung der Nutzung eingesetzt. Die durch PIWIK gesammelten Daten (u.a. gekürzte IP-Adresse, Uhrzeit, abgerufene Seite, benutzter Browser, Suchmaschine, Plugins) werden in unserer Datenbank gespeichert. Hierbei sind die mit PIWIK erzeugten Auswertungen vollständig anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. Eine Verknüpfung der durch PIWIK gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Wir verwenden diese Daten um unser Onlineangebot zu verbessern.

§ 10 Bild-, Film- und Tonaufnahmen

Der Kunde stimmt zu, dass der Verkäufer Bild-, Film- und Tonaufnahmen der Ballveranstaltung im Internet (Website), auf Speichermedien (DVD, USB-Stick, etc.) und in Druckwerken (Zeitungsartikel, Broschüren, etc.) veröffentlichen darf, insbesondere auch für den Fall, dass der Kunde auf diesen Bild-, Film- und Tonaufnahmen abgebildet bzw. aufgenommen wurde.

§ 11 Speicherung des Vertragstextes

Der Kunde kann den Vertragstext vor der Abgabe der Bestellung an den Verkäufer ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung die Druckfunktion seines Browsers nutzt. Der Verkäufer sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von dem Kunden angegebene E-Mail-Adresse zu. Mit der Bestellbestätigung erhält der Kunde ferner eine Kopie der AGB nebst Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen. Sofern Sie sich in unserem Shop registriert haben sollten, können Sie in Ihrem Profilbereich Ihre aufgegebenen Bestellungen einsehen. Darüber hinaus speichern wir den Vertragstext, machen ihn jedoch im Internet nicht zugänglich.

§ 12 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Gerichtsstand ist das zuständige Gericht in Wien, Österreich. Die Vertragssprache ist ausschließlich „Deutsch“.

§ 12 Salvatorische Klausel & Allfälliges

Sollten einzelne Bestimmungen der gegenständlichen „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen nicht. Der Verkäufer und der Kunde werden sich für diesen Fall um eine Regelung bemühen, die der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich und ihrer Intention nach am nächsten kommt. Sämtliche Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen per Email an office@violette-redoute.at vorgebracht werden.

Wien, Oktober 2016

Copyright © 2016 K.Ö.H.V Amelungia
Alle Rechte vorbehalten.

K.Ö.H.V. Amelungia
Bankgasse 1/2
1010 Wien
Tel.: +43 (0) 664 214 70 28
E-Mail: office@violette-redoute.at